Anmeldung

Altersstufen

Das pfadfinderische Leben in der DPSG findet in vier Altersstufen statt.

Die DPSG unterscheidet vier Altersstufen: Die Wölflingsstufe (7- bis 10- Jährige), die Jungpfadfinderstufe (10- bis 13-Jährige), die Pfadfinderstufe (13- bis 16-Jährige) und die Roverstufe (16- bis 20-Jährige). In jeder Altersgruppe begleiten Teams von erwachsenen Frauen und Männern ab 18 Jahren die jungen Menschen als Leiterinnen und Leiter. Das tun sie ehrenamtlich.

 

Neuigkeiten aus den Stufen:

Die Wölflingsstufe

Im Alter von sieben Jahren können Jungen und Mädchen Mitglied der Wölflingsstufe und damit der DPSG werden. In der Kinderstufe stehen die Wölflinge am Anfang einer Entdeckungsreise, in der sie bis zum 10. Lebensjahr vieles lernen, ausprobieren und erleben können. 

Auf dieser Seite könnt ihr Allgemeines über die Wölflingsstufe erfahren, den Diözesanarbeitskreis der Wölflingsstufe kennenlernen und alle Termine für Wölflinge und ihre Leiter finden.

 

Aktuelles aus der Wölflingsstufe:

Hier erfahrt ihr alles über die blaue Stufe...

Ab 10 Jahre kann man Jungpfadfinderin und Jungpfadfinder werden. In der Jungpfadfinderstufe dreht sich alles ums Abenteuer.

Das machen Jungpfadfinder.

Der Jupfi-Arbeitskreis unserer Diözese stellt sich vor.

Die kommenden Aktionen für Jungpfadfinder(-Leiter) sind für euch aufgelistet.



Und was es neues gibt aus der Stufe könnt ihr gleich hier lesen...

 

Pfadfinderstufe

Ab 13 Jahre kann man Mitglied in der Pfadfinderstufe werden. Pfadfinderinnen und Pfadfinder wagen viel.

Auf den folgenden Seiten könnt ihr alles über die grüne Stufe erfahren.

 

Aktuelles:

Rover-Banner

 

 

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.