Zerzura war das Diözesanlager 2013 der DPSG im Diözesanverband Speyer.

Datum: 02.-11. August 2013
Ort: Bundeszeltplatz des VCP in Großzerlang

Zerzura-Info-Tag 2012

Zerzura-Info-Tag 2012Zerzura-Info-Tag im Rahmen der Stufenkonferenz 2012.

Der Einladung zum Zerzura-Info-Tag folgten fast 40 Leute, die am Sonntag nach den Stufenkonferenzen entweder noch einen Tag länger in Weidenthal blieben, oder extra an dem Tag anreisten.

Das KiF-Team nahm die Anwesenden mit auf eine animative Reise nach Zerzura, bei der wir schon zum ersten mal - zumindest Gefühlt - im Zerzura-Express reisen konnten. Dabei gab es zahlreiche wichtige Informationen aus dem Orga- und Inhaltsbereich für Zerzura.
Nach unserer Fahrt mit dem Zerzura-Express konnten alle erst mal das KiF (Komitee für inhaltliche Fragen) und Orga-Team kennen lernen und bekamen auch endlich mal die passenden Gesichter zu den Namen zu sehen.

Ohne Pause ging es direkt weiter und das Konzept für Zerzura wurde vorgestellt. Denn dort wird das Programm von allen Teilnehmern selbst gestaltet und jeder kann sich mit seinen eigenen Projekten einbringen. Auch ein möglicher Wochenplan wurde schon vorgestellt.

Bei mehreren "Inseln" konnten dann alle aktiv werden und z. B. Straßenschilder für Zerzura beschriften, Projektideen sammeln, die Homepage näher kennenlernen, Wünsche und Befürchtungen äußern oder den Lagersong singen und proben.

Der Tag endete nach einer Frage & Antwort - Runde, bei der auch noch die letzten offenen Fragen geklärt werden konnten.

Warten, bis sich die Türen des Zerzura-Express öffnen  Der freundliche Zugpersonal knippst die Tickets ab    Zerzura-Info-Tag 2012  Beim Singen der Nationalhymne  Beim Singen der Nationalhymne

Lagersong

Unser Staat hat jetzt seine eigene Nationalhymne!

Die Leiterrunde der DPSG Christ König Oggersheim hat dafür gesorgt, dass Zerzura eine eigene Nationalhymne bekommen hat. An dieser Stelle noch mal ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön!
Der Lagersong für unser Diözesanlager 2013 geht definitiv ins Ohr und am Zerzura-Info-Tag wurde auch direkt kräftig mitgesungen und -gegröhlt.
Wer diesen Tag verpasst hat, kann sich zumindest jetzt schon den Liedtext durchlesen.

Der Song wird jetzt noch ganz professionell im Studio produziert und kann dann auch auf der Homepage heruntergeladen werden. 

Wir gründen unseren eigenen Staat

Die Planungen für die Diözesanaktion 2013 nehmen so langsam konkrete Formen an. Fast alle Teilbereiche im Orga-Bereich sind nun mit Hauptverantwortlichen besetzt und auch das KIF (Komitee für inhaltliche Fragen) hat seine Arbeit aufgenommen.
So wurde beim ersten KIF-Treffen entschieden, dass wir gemeinsam einen neuen Staat gründen möchten. Mit einer eigenen Währung, Gesell-schaft und einer eigenen Regierung.
Jede Gruppierung (egal ob Wölflingsmeute oder Diözesanleitung) können Projekte anbieten, an denen jeder mitarbeiten darf.
Noch klingt alles sehr vage, sobald es konkreter wird, wirst du wieder von uns hören.

Eine wichtige Frage ist noch offen: Wie soll der Staat heißen? Poste deine Vorschläge gleich hier als Kommentar ...

{jcomments on}

Lagerlogo

Die Vorbereitungen auf Zerzura - unser Diözesanlager 2013 in Großzerlang - laufen auf Hochtouren und der Orga-Bereich und das KIF (Komitee für inhaltliche Fragen) bekommen so langsam schon rauchende Köpfe.

Im nächsten Monat wird es die erste offizielle Ausschreibung geben, mit allen Informationen, die ihr braucht, um euch richtig auf Zerzura einzustimmen. Ihr könnt gespannt sein!

Etwas ganz Besonderes können wir euch aber heute schon präsentieren, unser Lagerlogo ist nämlich fertig!

Viele Leute haben sich die Mühe gemacht und ein Lagerlogo entwickelt, gezeichnet und gestaltet. So hatten wir im KIF und auf der erweiterten DL die komfortable Situation, dass wir uns zwischen fast 10 eingereichten Vorschlägen entscheiden durften bzw. mussten.
An dieser Stelle noch mal vielen Dank an alle, die sich beteiligt haben!

Und hier ist es nun endlich, das offizielle Lagerlogo für Zerzura:
Lagerlogo Zerzura

Na, wie findest du´s?

{jcomments on} 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.