ANMELDUNG

Fakten zu Zerzura

Zerzura ist das Diözesanlager 2013 der DPSG im Diözesanverband Speyer.

Datum: 02.-11. August 2013
Ort: Bundeszeltplatz des VCP in Großzerlang

Idee

Eine Welt, wie sie uns gefällt
Wir gründen unseren eigenen Staat "Zerzura", einen Ort der Gemeinschaft, des Wohlfühlens, Krafttankens und der Abenteuer. Alle tragen dazu bei, dass Zerzura alles hat, was so ein Staat braucht. Du hast die Möglichkeit, deine Ideen als Projekt mit anderen zusammen auf dem Lager umzusetzen.

 

Anreise

Wir fahren mit einem Sonderzug nach Großzerlang. Während der Fahrt habt ihr genug Zeit euch besser kennenzulernen.

Hinfahrt 02.-03. August    Rückfahrt 10.-11. August 
Zerzura-Express   Busshuttle ab Zerzura
Homburg 21:19   Zerzura 1. Gruppe 18:45
Kaiserslautern 21:52   Zerzura 2. Gruppe 20:15
Neustadt 22:23   Zerzura-Express
Ludwigshafen 22:55   Fürstenberg Havel 21:31
Fürstenberg Havel 07:28   Berlin Schönefeld 22:41
weiter mit dem Busshuttle    Ludwigshafen 06:34
Zerzura 1. Gruppe ~08:30   Neustadt 06:58
Zerzura 2. Gruppe ~10:15   Kaiserslautern 07:25
     Homburg 07:53

Materialtransport

Das gesamte Material wird mit LKW-Brücken, die mit Gitterboxen beladen sind, transportiert.

In die Gitterboxen könnt ihr dann am Verlade-Ort euer ganzes Material verladen. Alle Gitterboxen werden dann mit euren Daten beschriftet, damit sie in Zerzura zugeordnet werden können. Material, im Besondernen Zeltgestänge das nicht in die Gitterboxen passt, wird beschirftet und zwischen bzw. auf den Gitterboxen verstaut.

Für den Bezirk Haardt steht eine Brücke in Speyer, St. Konrad und eine Brücke in Landau, St. Albert. Die Stämme aus Neustadt, Lachen-Speyerdorf und Speyer bringen ihr Material zur Brücke nach St. Konrad. Alle anderen Stämme aus dem Bezirk Haardt laden ihr Material in die Brücke in Landau, St. Albert.

Für den Bezirk Ludwigshafen steht eine Brücke in Ludwigshafen, St. Albert. Alle Stämme ohne Ausnahme laden ihr Material hier hinein.

Für die Bezirke Trifels und Saarpfalz gilt eine Sonderregelung. Das Material dieser Bezirke und das Material für Bühne und Technik wird in einem LKW transportiert.

Darüber hinaus gibt es noch eine vierte Brücke für Großmaterial des Zerzura Orgabereiches.

Zeitplan für´s Laden bzw. Entladen:
Die Brücken werden am 26.07. mit einer Spedition an die Standorte gefahren. An jedem Standort gibt es einen Verladeverantwortlichen. Es wird am 27.07. und/oder 28.07. Verladezeiten geben. Diese bekommt ihr bis spät. 15.07. mitgeteilt.
Am 29.07. werden die Brücken dann nach Großzerlang transportiert. Wenn ihr dann mit eurem Stamm am 03.08. auf dem Platz ankommt, steht euer Material auf eurer Zeltfläsche bereit.
Beim Rücktransport funktioniert das genauso. Euer Material steht dann am 12.08. gegen Abend zum Entladen bereit.

Notfallplan für nasse Planen:
Es wird einen Notfallplan geben, falls es am Abbautag regnen wird und wir nasse Zeltplanen transportieren müssen. Bitte verlasst euch dabei auf die Professionalität des Materialtransportteams.

Kosten und Anmeldung

Das Abenteuer Zerzura kostet 150,-€ und keinen Cent mehr!
Im Preis sind Anreise, Rückreise und das ganze Lagerleben inklusive Verpflegung enthalten.

Der Platz

So sieht der Platz aus: Bilder von der Vortour

Die örtlichen Begebenheiten des Zeltplatzes in Großzerlang werden für Zerzura natürlich unserem Oasenstaat angepasst. So wird es zum Beispiel die Wohnviertel geben, wo wir zusammen mit dem jeweiligen Bezirk zelten werden. Es gibt einen großen Marktplatz, auf dem wir uns alle gemeinsam für die Staatsanlässe treffen werden.  Die große Kantine wird uns alle die komplette Woche verpflegen, sodass wir das eigene Küchenzelt getrost Zuhause lassen können. Für die vielen Projekte werden extra ausgestattete Projektflächen eingerichtet. Besonders wichtig wird für uns vor Ort das Kulturamt sein, wo wir uns die Projekte des Staates anschauen und dafür anmelden können. Für alle anderen Fragen gibt es natürlich auch einen Infopoint. Für die Abende gemütlich in geselliger Runde ausklingen zulassen, gibt es das Lagercafé.

 

Zum Programm

Fragen und Antworten (FAQ)

Neues über Zerzura

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 24. November 2013 20:10
 

NÄCHSTE AKTIONEN

15.01.21 Modulleitungstraining (MLT)
15.01.21 Train the Trainers (TTT)

NEUESTE ARTIKEL

DL-NEWSLETTER

Melde dich jetzt an, um regelmäßig News der Diözesanleitung zu erhalten.






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.