ANMELDUNG

Diözesanverband Speyer

After Sun - Die Party gegen den Brand

Herzlich Willkommen bei der Party gegen den BrandCa. 200 Pfadfinder*innen aus dem ganzen Diözesanverband machten sich am vergangenen Samstag auf zur "Party gegen den Brand".

Trotz ungemütlichem Nieselregen kamen die feierwilligen Pfadfinder*innen  aus der ganzen Diözese angereist. Von St. Ingbert bis Ludwigshafen waren Stämme aus dem ganzen Diözesanverband vertreten und rockten das Rondell in Waldhambach.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Juli 2021 11:50

"Vierer Voraus" (Stufenkonferenzen 2013)

Ausschreibung StuKoLiebe Leiter*innen im Diözesanverband Speyer,
liebe Rover*innen,

eine tolle Woche in Zerzura liegt hinter uns und viele von uns sind noch voll mit Erlebnissen und Eindrücken. Doch es gibt ein DPSG-Leben nach Zerzura: Wir laden dich ein zur Veranstaltung „Vierer Voraus", dem Treffen aller Stufen im Kardinal-Wendel-Haus.

Was erwartet dich? Der Freitag soll dem Ankommen und entspannten Zurücklehnen dienen. Relaxen, Wellness, Beauty – lass dich überraschen, was die AKs sich für dich ausgedacht haben. Am Samstag ist dann Action angesagt. In Kleingruppen gilt es verschiedenste Herausforderungen zu meistern – Kooperation, Mut und Geschicklichkeit werden gefragt sein. Der Tag wird mit einem Abend am Lagerfeuer enden. Am Sonntag triffst du dich mit Leiter*innen aus deiner Stufe, um zu überlegen, was die nächsten Schritte und Projekte für euch sein können. Im Rahmen der dabei stattfindenden Stufenkonferenz werden u.a. auch die Stufendelegierten für die Diözesanversammlung gewählt. Also, sei dabei bei „Vierer Voraus"!

Die 4 Stufen-Arbeitskreise freuen sich auf dich!

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Juli 2021 11:49

Bundestagswahl 2013

Uwe Schlick / pixelio.deAm Sonntag den 22. September ist Bundestagswahl.
Rund 61,8 Millionen Deutsche sind dann berechtigt die Bundesregierung zu wählen. Rund drei Millionen von ihnen dürfen zum ersten Mal wählen. Wir vom DPSG Diözesanverband Speyer rufen hiermit alle Pfadfinder*innen auf sich an der Wahl zu beteiligen. Besonders die Erstwähler sind gefordert, von ihrem Recht gebraucht zu machen.

Wir haben einige Pfadfinder*innen darum gebeten den Satz "Als Pfadfinder*in gehe ich wählen, weil ..." zu vervollständigen. Hier die Antworten:

 

Als Pfadfinder*in gehe ich wählen, weil...

  • ... ich bereit bin Verantwortung zu übernehmen.
  • ... ich durch die Wahl meinen Teil der Mitbestimmung wahrnehmen kann.
  • ... es mir wichtig ist, mein Land und unsere Gesellschaft mitzugestalten.
  • ... meine Stimme nicht ungehört bleiben soll.
  • ... ich mit wachen Augen durch die Welt ziehe und weil ich es als meine Verpflichtung ansehe. Ich bin froh in einer Demokratie zu leben und die Wahl eine der wenigen Möglichkeiten ist, dies zu unterstützen.
  • ... ich mich politisch engagiere und Partizipation wichtig ist.
  • ... Ich mich für die Umsetzung meiner pfadfinderischen Ideale in unserer Gesellschaft einsetzen möchte.
  • ... mir die Umwelt, in der ich lebe, nicht egal ist und ich somit aktiv mitbestimmen kann, was damit passiert.
  • ... ich damit einen Beitrag zur Entwicklung unserer Gesellschaft leiste.
  • ... Mitbestimmung ein zentraler Wert in unserem Verband ist und unser Verband ein zentraler Baustein in unserer Gesellschaft. Und weil es selbstverständlich ist.
  • ... ich verantwortungsbewusst bin, die Möglichkeit habe Einfluss zu nehmen und mir nicht alles egal ist.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 01. Juli 2021 11:48

Nachruf

Wir gedenken unserem ehemaligen Diözesanvorsitzenden und Freund

Karl Franke

Er hat die Pfadfinderarbeit und -kultur in seinem Stamm in Kaiserslautern, unserem Diözesanverband und dem Bundesverband der DPSG entscheidend geprägt. Karl hat den Stamm Kaiserslautern in den Nachkriegsjahren (mit) aufgebaut und jahrelang geleitet. Er war von 1951 bis 1964 Landesfeldmeister, was dem heutigen Diözesanvorsitzenden entspricht. Von 1963 bis 1978 war er Bundesreferent der Pfadfinderstufe.
Heute immer noch in der Ordnung der DPSG zu finden ist die "Wagt es"-Orientierung der Pfadfinderstufe, welche er in seiner Zeit als Bundesreferent initiert hat.

Auch nach seiner aktiven Zeit war seine Tür immer offen. Bis ins hohe Alter blieb er ein spannender Gesprächspartner. So hat er zum Beispiel noch 2005 mit den Rovern auf der Stufenkonferenz über die Pfadfinderei in der Zeit des Nationalsozialismus geredet.

Am 26.09.2013 ist Karl im Alter von 93 Jahren verstorben.

Wir sagen zum Abschied Danke und Gut Pfad

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 02. Oktober 2013 10:01

After Sun - Die Party gegen den Brand

Herzlich Willkommen bei der Party gegen den BrandCa. 200 Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus dem ganzen Diözesanverband machten sich am vergangenen Samstag auf zur "Party gegen den Brand".

Trotz ungemütlichem Nieselregen kamen die feierwilligen Pfadfinderinnen und Pfadfinder aus der ganzen Diözese angereist. Von St. Ingbert bis Ludwigshafen waren Stämme aus dem ganzen Diözesanverband vertreten und rockten das Rondell in Waldhambach.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 30. Oktober 2013 19:29

 

DL-NEWSLETTER

Melde dich jetzt an, um regelmäßig News der Diözesanleitung zu erhalten.






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.